...spielend lernen mit Freunden

HOME

ANGEBOT

BLOG

IMPRESSUM


SACHKUNDENACHWEIS

Zur Anmeldung Ihres Hundes bei Ihrer Behörde benötigen Sie in NRW die entsprechende Sachkunde für so genannte “20/40 Hunde” (§11) und “Hunde bestimmter Rassen” (§10). ‘Große’ Hunde fallen in den §11 des Landeshundegesetz NRW, wenn sie ausgewachsen ein Gewicht von mindestens 20 Kilo haben oder mindestens 40 cm groß sind. In §10 des LHundG NRW fallen folgende ‘bestimmte’ Rassen: Alano, American Bulldog, Bullmastiff, Mastino Espagniol, Mastino napolitano, Fila Brasileiro, Dogo Argentino, Rottweiler, Tosa Inu und deren Kreuzungen.

Als anerkannte Sachverständige nach dem Landeshundegesetz NRW bin ich befugt, Ihnen Ihre Sachkunde zu bestätigen. Hierzu erhalten Sie, in einem persönlichen Termin, 30 Fragen aus dem Fragenkatalog der Tierärztekammer Westfalen-Lippe, die vor Ort von Ihnen beantwortet werden müssen. Sie können wählen, ob Sie die Sachkundeprüfung schriftlich oder mündlich durchgeführen möchten. Die Sachkundeprüfung gilt als bestanden, wenn zwei Drittel der Fragen richtig beantwortet wurde. Ihren Sachkundenachweis sende ich Ihnen in zweifacher Ausfertigung per Post, innerhalb zwei Werktage, zu.

Termin: nach Vereinbarung
Dauer: ca 30 Minuten
Gebühr für Prüfung und Nachweis: 36 Euro

PS: Falls das Bestehen der Prüfung nicht beim ersten Anlauf klappt, wird Ihnen natürlich nicht Ihr Hund weggenommen, sondern Sie können den Vorgang erneut durchlaufen.



Claudia Blank

Tel: +49 5241 4032555

Mobil: +49 170 9619445

info@tierverhaltenstherapeutin.de

Copyright 2004 bis 2018: Claudia Blank